Neues/ aktuell beim ACV...


Übrigens...


Der Tambourcorps Dahle 1923 bei uns zu Gast...www.tc-dahle.de

 

 

 
Am Bootshaus fand am 13. und 14. September eine Jugendfreizeit des Tambourcorps Dahle 1923 statt. Die jungen Musiker und ihre Betreuer hatten uns gebeten, ein Kanuprogramm für sie zu organisieren. Machen wir doch gerne, vor allem für Altenaer Vereine. Also waren Corinna, Daniel, Michelle und Sabine am Samstag im Einsatz, um kanusportliche Grundlagen zu vermitteln.

 

 

 

 

 

Für Sonntag war eine Tour durch Altena geplant. Das Schütt am Bootshauswehr wurde von den Anfängern mit einiger Hilfestellung problemlos gemeistert, auch die Weiterfahrt durch die Innenstadt verlief problemlos. Am Ziel baten die Dahler um eine Verlängerung, wollten noch bis zur  Sauerlandhalle paddeln. Auch das machten wir möglich. Zwar wurde das Wagner-Wehr "kenterungsfrei" bewältigt, zuvor wurde aber ein vertrackter Stein einer Teilnehmerin zum Verhängnis und Daniel und Corinna konnten am lebenden Objekt die Bergung eines vollgelaufenen, quer vor einem Stein liegenden Bootes üben.

 

 

 

 

 

 

Fazit: Es war nett, wir haben wieder einmal Altenaern die Schönheit der Lenne und unseren Sport näher bringen können. Und nebenbei bemerkt: Wir hatten selten eine so aufmerksame und konzentrierte Gruppe mit uns auf dem Wasser - liegt vielleicht daran, dass die Musiker es gewohnt sind, ihrem Dirigenten zu folgen.